Honig

Kategorie: Honig

Auf den Honig, fertig, los!

Unser Honig stammt aus unserer eigenen Imkerei: Ein echter deutscher Imkerhonig. Er eignet sich hervorragend zum Süßen von verschiedensten Gerichten und Getränken oder du genießt ihn einfach pur auf einem leckeren, frischen Brot. 🍯

Mit dem Kauf von unserem Honig versüßt du nicht nur deinen Alltag, sondern trägst auch zum Schutz der Bienen und zum Erhalt der Blütenvielfalt bei.

Filtern
Verfügbarkeit
Zurücksetzen
Preis
Zurücksetzen
0
8.90
Preis: €0 — €8,90
Sortieren nach
Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

3 Produkte

Verfügbarkeit
Preis
0
8.90
Preis: €0 — €8,90

3 Produkte

Imkerhonig für Bienenschutz und Blütenvielfalt

Mit dem Kauf von unserem Honig leistest du einerseits einen Beitrag zum Schutz der Bienen und ihres Lebensraums bei. Andererseits sorgst du aber auch für den Erhalt unseres Ökosystems sowie einer artenreichen und blühenden Natur. Wusstest du, dass Bienen über 80% unserer Obst-, Gemüse- und Nutzpflanzen bestäuben? Ohne sie würden die blühenden Wiesen, ertragreichen Felder und damit die vollen Gemüse- und Obsttheken in unserem Supermarkt nicht existieren und unser Lebensmittelbedarf könnte nicht gedeckt werden.

Honig kaufen: Aus eigener Imkerei Bienenfaktur

Einfach online Honig vom Imker kaufen

Indem du Honig vom Imker kaufst, engagierst du dich also gleich mehrfach. Und wir setzen noch einen obendrauf: Damit alle Bienenarten genügend Nahrungsquellen bei uns in der Umgebung finden, sähen wir naturbelassene Streuobstwiesen und kümmern uns um eine bienenfreundliche Bepflanzung. Am besten ist es, Honig aus der Region zu kaufen, um lange Lieferwege zu vermeiden und den CO2-Fußabdruck klein zu halten. Es geht aber auch anders: “Honig online kaufen, ganz ohne schlechtes Gewissen.” Den Honig, den du bei uns im Honig Shop bestellst, versenden wir klimaneutral und mit nachhaltigen Versandverpackungen - aus Liebe zur Natur.

Honig aus Deutschland bestellen oder doch lieber aus fernen Ländern beziehen?

  • Honig aus der der Region

  • Honig aus fernen Ländern

Honig aus der Region zu kaufen ist leichter gesagt als getan. Lediglich 20% des Honigs, der im Supermarkt in Deutschland erhältlich ist, ist wirklich regionaler Honig. Der restliche Anteil wird aus dem Ausland wie z.B. Argentinien, China oder Mexiko importiert. Wie du den Importhonig von Honig aus Deutschland unterscheiden kannst? Honig aus fernen Ländern muss mit der Bezeichnung “aus EG- und Nicht-EG Ländern” deklariert werden. So kannst du ausländischen Honig ganz einfach im Supermarktregal identifizieren.

Beim Import von Honig aus fernen Ländern gibt es 2 negative Aspekte. Erstens: Weite Lieferwege, die mit einem hohen CO2-Ausstoß durch Flugzeuge, Frachtschiffe oder Lastwagen verbunden sind. Zweitens: Wenn Honig hauptsächlich aus dem Ausland bezogen wird, sterben die regionalen Imkereien aus. So kann keine flächendeckende Bestäubung der Gemüse-, Obst- und Nutzpflanzen in Deutschland mehr gewährleistet werden. Die Folge von günstigem Honig aus fernen Ländern: Unser Ökosystem wird darunter leiden und unsere heimische Artenvielfalt wird sich verringern.

Mit dem Kauf von regionalem Honig trägst du zum Erhalt der Schönheit unserer Natur und unseres funktionierenden Ökosystems in Deutschland bei. Kaufe Honig aus Deutschland und schätze die Arbeit unserer regionalen Imkereien.

Imkerhonig von der Bienenfaktur
Honig aus fernen Ländern

Regionaler Honig: Qualität mit allen Sinnen erkennen

Woran erkennst du guten Honig? Volle Supermarktregale mit exotischen Honigsorten und unterschiedlichsten Siegeln verwirren den Endverbraucher oftmals mehr, als sie ihn informieren. Das Siegel, die Sorte aber auch die Herkunft verweisen allerdings nicht auf eine gute Qualität des Honigs. Die allgemeinen Qualitätsmerkmale von Honig werden ausschließlich durch die Richtlinien und Verordnungen des Deutschen Imkerbunds e.V. bestimmt. 

Qualitätssiegel als netter Zusatz: Honig kann genauso wie andere Lebensmittel mit einem Siegel ausgezeichnet werden. Die beiden Bekanntesten sind dabei “Fairtrade” und “Bio”, die zwar über die Herstellung des Honigs etwas aussagen, aber nicht über die Qualität. Um wirklich qualitativ hochwertigen Honig zu erhalten, solltest du Imkerhonig kaufen. Denn obwohl die deutsche Honigverordnung sehr hohe Qualitätsanforderungen stellt, schreibt der Gesetzgeber nur die Kennzeichnung des Herkunftslandes oder der Region vor, wie z.B. “Honig aus Deutschland”.

Die Bienenfaktur als eigene Imkerei hingegen kann dir detaillierte Informationen rund um den Entstehungsprozess, sowie die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung des Honigs liefern. Stell uns einfach deine Fragen, die dir auf dem Herzen liegen. Gerne kannst du uns auch bei der Ernte des Honigs hautnah und live begleiten. Kontaktiere uns gerne!

Honig aus eigener Imkerei

Imkerhonig: Wabe mit Bienen

Imkerhonig aus Deutschland richtig lagern

Nach dem Kauf des Honigs gibt es noch ein paar Punkte bei der Lagerung zu beachten, damit er lange haltbar und genießbar bleibt. Damit der Honig seine Qualität möglichst lange beibehält solltest du ihn dunkel und trocken lagern. Die meisten Inhaltsstoffe, die im Honig enthalten sind, reagieren auf Licht und Wärme. Aber auch kalte Temperaturen oder zu starke Temperaturschwankungen wirken sich auf die Qualität deines Honigs aus. Honig kann auch zu gären beginnen, wenn er zu feucht gelagert wird. Durch seine hygroskopischen Eigenschaften zieht er Feuchtigkeit aus der Luft nämlich magisch an. Dein Honiggefäß solltest du luftdicht verschließen und bei 15 Grad in deinem lichtgeschützten Vorratsschrank oder in deiner dunklen Speisekammer gelagert werden. Unter diesen Bedingungen ist der Honig nahezu unbegrenzt haltbar und meist auch über das angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum genießbar.